Infos und Anmeldung

桜龍麻雀対戦へようこそ!

Anmeldung geschlossen!!!

Vorwort

Bevor Du fortfährst, nimm dir doch bitte ein paar Minuten Zeit und lies die folgenden Sätze:

Unser Ziel ist es, euch dieses Turnier so angenehm wie möglich zu machen. Wir wollen es jedem ermöglichen, zu jeder Zeit sein Bestes geben zu können und den Weg zur Spitze anzustreben, ohne jemals das Fair Play zu vergessen. Wir möchten Euch daher bitten, das folgende Etikette-Dokument zu lesen und wären geehrt, wenn ihr dieses mit uns zusammen leben würdet.

Hinweis: Dieses Dokument wurde zu keiner Zeit von Dritten beeinflusst und wurde alleinig von den Clubmitgliedern übersetzt oder aufgrund deren Erfahrungen niedergeschrieben. Wir möchten euch daher ein wenig Hintergrundinformationen an die Hand geben, warum Etikette so ein sensibles und trotzdem wichtiges Thema im Mahjong darstellt.

Etiketteumgangsformen rühren aus der Zeit, als Mahjong in Japan an zwielichtigen Orten für Glücksspiel oder von den Yakuza gespielt wurde. Um die Gewinnchancen zu maximieren lernte man zu betrügen. Heutzutage, wo in Japan fast überall automatische Mahjongtische verwendet werden, ist Tile stacking und Tile switching fast unmöglich geworden.

Da die meißten von uns aber noch auf althergebrachte Art spielen, wo die Ziegel und der Aufbau der Mauer noch händisch erfolgt, ist es sehr wohl möglich zu Betrügen. Und das ohne große Mühen!

Während Turnieren, außerhalb seiner bekannten Freunden und Clubmitglieder, trifft man häufig auf unbekannte Spieler. Niemand kann hier mit 100%iger Sicherheit sagen, dass alles mit rechten Dingen zugeht, ohne jemanden direkt unter Generalverdacht stellen zu wollen.

Das ist genau die Stelle, wo die Etikette ansetzt:

Hauptgrund Nr. 1: Verhinderung von Betrug

Betrüge nicht und mach dich auch nicht des Betrugs verdächtig!

Hauptgrund Nr.2: Beschleunigung des Spiels

Da Turniere mit Zeitbegrenzung gespielt werden, profitiert jeder von einem schnelleren Spiel.

Wenn wir alle der wahren Philosophie von 和 („wa“), dem japanischen Begriff von „Frieden“ folgen und leben, ergeben sich quasi endlose Möglichkeiten und wir alle können dieses wundervolle Spiel auf das nächsthöhere Level bringen – zusammen!

Anmeldung

Wir freuen uns, euch auf unserer Anmeldeseite zum Ōryū Maajan Taisen begrüßen zu dürfen.

Dieses zweitägige MERS 2+ Turnier, zu dem wir euch herzlichst einladen möchten, findet vom 27.04-.28.04.2019 statt.

Die Anmeldegebühr beträgt 45€ für DMJL-Mitglieder und 50€ für Nichtmitglieder und sollte bis spätestens drei Wochen vor Beginn des Turniers auf folgendes Konto

Empfänger: Manuel Schlich

IBAN: DE71 5776 1591 0183 6651 20

BIC: GENODED1BNA

überwiesen werden.

Die maximale Anzahl an Teilnehmern ist auf 48 begrenzt. Sollte es zu mehr Anmeldungen kommen, kann pro vier Mitspieler ein weiterer Tisch eröffnet werden. Es wurde noch ein weiterer Tisch eröffnet. Wir sind nun 52 Teilnehmer

Austragungsort des Turniers:

Schützenhalle der St. Sebastianus Bruderschaft

Maria Himmelfahrt Straße 10

51067 Köln-Holweide

Der Veranstaltungsort ist mit den öffentlichen Verkehrmitteln sehr gut zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit mit den Stadtbahnen der Linien 3 und 18 bis zur Haltestelle Maria Himmelfahrt Straße. Die Schützenhalle befindet sich direkt neben der Haltestelle.

Lageplan