Riichi-Mahjong-Almanach

Japanische Terminologie im Riichi Mahjong

Hier findet ihr eine Liste mit den japanischen Begriffen.
Es wird einmal die japanische Lesung, die Kanji/Kana und die deutsche Übersetzung bzw. Beschreibung dargestellt.

Die erste Tabelle beinhaltet einige Grundbegriffe, während die zweite Tabelle einen umfassen Überblick über die japanische Terminologie wiedergibt.
Japanische LesungKanji/KanaBedeutung
Agari和がりEine Hand gewinnen durch Ron-Agari oder Tsumo-Agari
Chunchanhai中張牌Ziegel von 2 - 8
Haiyama牌山Ziegelmauer
Jantō雀頭Schlusspaar
Kantsu槓子Vierling
Kazehai風牌Windziegel
KoNon-Dealer (Süd-, West- und Nordwind);
lit.: Kind
Koutsu刻子Drilling
Manzu萬子Darstellung der Zahl 1 - 9 plus dem Kanji 萬 (Man) für 10.000;
wird auch als Schriftzeichen bezeichnet
Mentsu面子Fertiges Set (Shuntsu, Kōtsu, Kantsu und Jantō)
OyaDealer (Ostwind);
lit.: Eltern
Pinzu筒子Darstellung einzelner chin. Münzen;
wird auch als Kreise o. Ringe bezeichnet
Rōtōhai老頭牌Ziegel 1 und 9
Sangenpai三元牌Drachenziegel;
Shuntsu順子Straße aus drei Ziegeln
Souzu索子Darstellung von 100 aufgefädelten chin. Münzen;
wird auch als Bambus bezeichnet
Wanpai王牌Tote Mauer;
lit.: Königsziegel
Yaochūhai幺九牌Ziegel von 1 - 9
Japanische AusspracheKana/KanjiBedeutung
Aidayonken間四軒Intervall zwischen vier Ziegeln, die evtl. einen gefährlichen Wait einschließen können.
Agarihouki和がり放棄lit.: Gewinnverzicht, auch als "Tote Hand" bezeichnet. Verbietet das Rufen und Gewinnen einer Hand. Bei Zuwiederhandlung wird mit Chombo bestraft
Akahai赤牌Rote Dora, die meist eine normale Fünf der jeweiligen Farbe ersetzen
Akuukansappou亜空間殺法Technik, um den spirituellen Spielfluss im Okkult Mahjong durch Rufe von Kan, Pon, Chii zu verändern/stören
AnBedeutet, dass sich ein Mentsu geschlossen auf der Hand befindet;
lit.: dunkel
Anjun暗順Geschlossenes Shuntsu
Ankan暗槓Geschlossenes Kantsu, der jedoch durch Ansage gemeldet wurde.
Ankou暗刻Geschlossener Koutsu
Anpai安牌Sicherer Ziegel, z. B. weil ein anderer Spieler Furiten ist und darauf nicht gewinnen darf.
Aotenjou青天井Mangan-Limis werden aufgehoben; Punkte können astronomische Höhen erreichen.
Ari ariアリアリErlaubt Kuitan und Atozuke
Ari nashiアリナシErlaubt Kuitan, aber kein Atozuke
Ashidome足止めSpieler versuchen am Handaufbau zu hindern, z. B. durch Riichi
Atamahane頭跳ねNur ein Ron zur gleichen Zeit erlaubt. Bei mehren Ron gewinnt der Spieler, der als nächstes am Zug gewesen wäre
Atozuke後付けErloaubt das Gewinnen einer yakulosen Hand durch Ron, wenn die Hand durch den gewinnden Ziegel ein Yaku erhält
Awaseuchi合わせ打ちGleichen Ziegel des vorherigen Spielers ausspielen, um gegnerischen Gewinn durch (temporäres) Furiten zu verhindern
Bagime場決めSitzplatzbestimmung am Beginn des Hanchan
BaWindrunde, z. B. Tonba für Ostrunde
und Nanba für Südrunde
Bakaze場風Rundenwind
Bazoro場ゾロZwei Extra-Han, die bei der Berechnung addiert werden; heute nicht mehr gebräuchlich
Betaoriベタ降りVerteidigungstrategie um nicht in gegnerische Hand reinzuspielen
ChiiチーAusruf, um ein Minjun aus dem abgeworfenen Ziegel des Kamicha zu komplettieren
Chiicha起家Erster Oya (Osten) im Spiel
Chiicha maaku起家マークWindanzeiger mit Abbildung von Ost-und Südwind
Chonbo/Chombo冲合Bestrafung bei Fehlverhaltren, als Oya je 4000 Pkte. an jeden, Als Ko, 2000/4000.
Nach EMA-Regeln 20000 Pkte. nach Uma-Berechnung
ChonchonチョンチョンGleichzeitiges Ziehen vom 13. und 14. Ziegel von Oya
DaburonダブロンDoppel-Ron auf den gleichen Ziegel
Dahai打牌Abwerfen der Ziegel
Damaten黙聴"Stilles" Tenpai
Digital Mahjong
(Dejitaru Maajan)
デジタル麻雀Spielstil, der auf Statistik und Wahrscheinlichkeiten beruht. GEgenteil von Okkult Mahjong
Dorahyoujihaiドラ表示牌Dora-Indikator
Doujunnai Furiten同巡内フリテンTemporäres Furiten
Fu"Mini-Punkte", wird zur Berechnung des Handwertes verwendet bei <5 Han
Furikomi振り込みIn jemandes Hand spielen (Ron)
Furiten振聴Tenpai auf einen Ziegel oder einer Kombination daraus, wovon bereits einer selbst abgeworfen wurde
Fuutei副底20 Basis-Fu-Punkte, die beim Gewinnen einer Hand erteilt werden
Genbutsu現物siehe "Anpai"
Haipai配牌Ziehen der Startziegel
Haiteihai海底牌Letzter Ziegel in der Mauer, lit.: Ziegel auf dem Grund des Meeres
Haiyama牌山Die Mauer
HanWert der Yaku. Jeder Han verursacht ungefähr eine Verdopplung der Punktzahl
Hanchan半荘Eine Spielrunde im jap. Mahjong bestehend aus Tonba und Nanba
Honba本場Bonusrunde bei Renchan oder Ryuukyoku, angezeigt durch 100-Pkt. Tenbou (Tsumibou)
Houjuu放銃siehe "Furikomi"
Houra和了Gewinnen einer Hand, siehe "Agari"
Houteihai河底牌Letzter abgelegter Ziegel, lit.: "Ziegel auf dem Grund des Teichs"
IkasamaイカサマBetrug, Schummeln
Jihai字牌Bezeichnung für Sangenpai und Kazehai, siehe "Tsuuhai"
Jikaze自風Eigener Platzwind
JunZugnummer, z. B. 東一局12巡目 (erste Ostrunde, zwölfter Zug)
KabeVerteidigungstechnik, bei der alle vier Ziegel sichtbar sind. Erlaubt das ermitteln von sicheren Ziegeln basierend auf unmöglichen Waits, lit.: Wand
Kamicha上家Spieler zur linken Seite
KanカンAusruf, um ein Daiminkan, Shominkan oder Ankan zu komplettieren
Kandorahyoujihaiカンドラ表示牌Weiterer Dora-Indikator, der nach Ansage eines Kantsu umgedreht wird
Karagiri空切りAbwurf des gleichen Ziegels, den man gerade gezogen hat
Kariton仮東Temporärer Osten bei traditioneller, japanischer Sitzplatzverteilung ("Bagime")
Kazehai風牌Windziegel
Keishikitenpai形式聴牌"Form-Tenpai" bei Ryuukyoku ohne Yaku
Kikenhai危険牌Gefährliche Ziegel
Kiru切るAbwurf eines Ziegels
Kuikae喰い替えErlaubt das Rufen und Austauschen eines Ziegels, der bereits in Mentsu komplettierte, z. B. Chii auf 567, Abwurf von 8. Nach EMA verboten
Kuisagari喰い下がりYaku, die einen Han verlieren, wenn die Hand geöffnet wurde
Kuitan喰い断Offener Tanyao
KyokuRunde, z. B. 1. Ostrunde, 2. Ostrunde usw.
Kyoutaku供託Riichi-Wetten, die aufgrund von Ryuukyoku mit dem nächsten Gewinn ausbezahlt werden
Machi待ちWait der Hand im Tenpai
Mawashiuchi回し打ちBedeutet sicheres Spielen und trotzdem versuchen zu Gewinnen
Menzen門前Komplett geschlossene Hand
Minlit.: "Licht", gerufene Mentsu besitzen "Min" als Vorsilbe
Minjun明順Offenes Shuntsu
Minkou明刻Offenes Koutsu
Naki鳴きBezeichnet das Ausrufen von Pon, Kan, Chii, zur besanspruchung eines abgeworfenens Ziegels
NanSüden
Ninaki二鳴きBeanspruchen eines Ziegels, nachdem man die erste Möglichkeit "laufen gelassen" hat
No Tenノー聴Nicht Tenpai
No Ten Bappuノー聴罰符Strafzahlung bei Spielern, die nicht Tenpai sind
No Ten Riichiノー聴リーチRiichi Deklaration ohne Tenpai. Wird im Falle von Ryuukyoku mit Chombo bestraft
Okkult Mahjong
(Okaruto Maajan)
オカルト麻雀Spielstil, der Mahjong als Glückspiel beschreibt, bei dem höhere Wesen Einfluss nehmen. Gegenteil von Digital Mahjong
Oikake Riichi追いかけリーチ"Verfolgungs-Riichi". Riichideklaration, nachdem bereits min. ein weiterer Spieler Riichi deklariert hat
Okurikan送り槓Kantsu, der in ein Mentsu eingebaut wurde
Oorasu
(All last)
オーラスLetzte Runde des Hanchan
Otakaze客風Winde, die kein Yakuhai durch Koutsu von Platz- oder Rundenwind formen können
PaoStrafe bei Komplettierung eines offensichtlichen Yakumans, z. B. Haku und Chun als Minkou sichtbar, Auspielen von Hatsu, der ebenfall beansprucht wird und damit Daisangen komplettiert. Bei Ron durch anderen Spieler muss die verantwortliche Person die Hälte der Punkte bezahlen, bei Tsumo jedoch vollständig
PeiNorden
PonポンAusruf, um ein Minkou aus einem Abwurf zu komplettieren
Renchan連荘Konsekutive Oya-Positin, weil dieser gewann oder Tenpai im Falle von Ryuukyoku war
RiichiリーチTenpaiansage durch den Spieler. Hand darf nicht mehr verändert werden
Riipai理牌Ordnen der Handziegel
Rinshanpai嶺上牌Ersatzziegel, der nach einer Kantsu-Deklaration gezogen werden muss
RonGewinn auf den Abwurf eines gegenerischen Ziegels
Ryuukyoku流局Unentschieden (Remis)
Sakizuke先付けHand muss bereits ein Yaku besitzen, bevor mit Ron gewonnen werden kann. Eine Yakuvervollständigung durch den gewinnenden Zeigel ist nicht erlaubt! Gegenteil von "Atozuke"
Saikoro骰子Würfel
Sashikomi差し込みAbsichtlich in eine gegnerische Hand spielen
Shaa西Westen
Shanten向聴Anzahl der nötigen Ziegel, bis Tenpai erreicht wird
Shibori絞りHalten von Steinen, die vom Gegener gerufen werden könnten
Shimocha下家Spieler auf der rechten Seite
Shonpai生牌Noch nicht abgeworfener Ziegel in dieser Runde
Sujilit.: "Muskel", Steine, die Ryanmen-Waits komplettieren. Viel genutzte Strategie zum Lesen von gefährlichen Waits
Suteru捨てるAbwurf eines Ziegels, siehe "Kiru und Utsu"
Suupai数牌Nummernziegel
Tenpai聴牌Wartende Hand
Toimen対面Spieler auf der Gegenüberseite
TonOsten
Tonpuusen東風戦Ostrunde
Tsumo自摸Ziehen eines Ziegels und Ausruf beim Gewinnen durch Selbstziehen
Tsumogiriツモ切りSofortiger Abwurf des gezogenen Ziegels
Uradorahyoujihai裏ドラ表示牌Weiterer Dora-Indikator, der sich unter dem (Kan-)Dorahyoujihai befindet und bei Gewinn mit Riichi-Deklaration beansprucht werden darf
Utsu打つAbwurf von Ziegeln, s. "Kiru" und "Suteru"
Wareme割れ目Verdoppelt alle Bezahlungen von und an den Spieler, vor dem die Mauer gebrochen wurde
Yakitori焼き鳥Spieler müssen im Hancham mindestens eine Hand gewinnen oder eine Strafzahlung leisten
YakuGewinnvoraussetzung beim Mahjong
Zentsuppa全ツッパGewinnen um jeden Preis ohne Rücksicht auf Verluste durch reinspielen in gegnerische Hände