Regeln

Gespielt wird nach den Regeln der EMA (European Mahjong Assiciation), die hier in englisch zum Download bereit stehen.

 

Neben den offiziellen Regeln, nach denen auf Turnieren gespielt wird,

spielen wir nach Absprache auch gerne mit Hausregeln, wie

  • 4x Aka-Dora (2x 5-Pin, 1x 5-Sou und 5-Man), dafür dann ohne open Tanyao
  • Ryan Han Shibari, ab fünf Tsumibō werden min. zwei Han benötigt
  • Verändertes Kan-Dora-Timing (Ankan–>Kan-Dora direkt; Dai- oder Shōminkan–>Kan-Dora erst nach Abwurf)
  • Tōchūryūkyouku (Abortive Draws) bei
    • vier gleiche Winde in der ersten Runde (Sūfontsurenta)
    • neun verschiedene 1/9/Drachen/Windziegeln auf der Hand in der
      ersten Runde (Kyūshūkyūhai)
    • Vier-Spieler-Riichi (Sūcha-Riichi)
    • Vier Kantsu, wenn nicht vom selben Spieler